Der Junggesellenverein & Männerreih “Gemütlichkeit” Vilich-Müldorf e.V.
hat sich im Juli 2016 gegründet. Ziel des Vereins ist es, den Brauchtum in Vilich-Müldorf zu leben und zu pflegen, dabei bekommt der Verein Unterstützung von Junggesellenvereinen & Vereinen aus der Umgebung.

Von 17 Gründungsmitgliedern ist der Verein über die Jahre auf 50 Mitgliedern herangewachsen und zu einer “Großen Familie” geworden. Auch wenn in den Verein traditionsbedingt nur männliche Personen aufgenommen werden dürfen, werden bei allen Vereinsaktivitäten Frauen und Kinder aktiv integriert.
Mit zahlreiche Veranstaltungen über das Jahr verteilt möchten der Verein den Dorfbewohner, Freunden & anderen Vereinen, ob aus Vilich-Müldorf oder aus anderen Dörfern, den Brauchtum näher bringen.

Über unsere Veranstaltungen

Begonnen wird das Jahr am letzten Märzwochenende mit der Maiversteigerung, bei der das neue Maikönigspaar gewählt wird.
Im April starten dann die ersten Vorbereitungen für unser Junggesellenfest im Juli (erstes Juliwochenende) mit dem Sammeln der Eier für unsere Eierkrone. Sobald die ersten Eier gesammelt sind, werden diese auf dem Eierkuchenfest ausgeblasen, verarbeitet und die Eierkrone gebaut.
Am letzten Aprilwochenende wird dann, um den Monat Mai Willkommen zu heißen, ein großer Maibaum im Dorf aufgestellt. Dieser wird in der Nacht zum ersten Mai von den Junggesellen traditionell bewacht. Am 01. Juliwochenende ist es dann soweit und unser großes Junggesellenfest wird gefeiert. Dort wird das im März gewählte Maikönigspaar offiziell gekrönt und diverse Freunde und Vereine kommen um dieses Fest zu feiern.
Den Abschluss des Jahres krönt dann unsere Dartmeisterschaft am 03. Novemberwochenende.